Container Preise

Container Preise

Anzeige:

Abgesehen von standardisierten Seecontainern nach internationaler ISO-Norm gibt es eine fast unüberschaubare Palette von Containern aller Art. Durch das millionenfache Aufkommen sind zum Einen die Containerpreise für Standardexemplare in einer relativ stabilen Spanne angesiedelt, Dazu kommt der Gebrauchtmarkt, der von verbeulten und durchgerosteten Stahl bis zu annähernd neuwertigen Zustand für jedes Budget und jeden Anspruch den richtigen Container bereit hält. Die Preisbildung ist vom Aufkommen und der Ausstattung abhängig. Durch die Massenproduktion von Standardmodellen sind einzelne Container bereits günstig erhältlich.

Einfache Stahlkiste oder spezialisierte Technik

Grundsätzlich gibt es zwei Hauptgruppen von Containern – als Transport- und Aufbewahrungsbehältnisse für Stückgut und Fracht aller Art und als Funktionscontainer mit der Möglichkeit zu wohnen, zu waschen, Strom zu erzeugen oder als temporäre Unterbringungsart. Einfache Überseecontainer mit einer verriegelbaren Doppelschwingtür und geschlossenem Boden werden zum Großteil in China hergestellt und als Einzelpreis ist ein neuer Container dieser Art ab rund 1800 Euro erhältlich. Je nach Größe steigt der Preis und besondere Ausstattungsmerkmale wie Isolation, Zweikammersystemen, Stromzufuhr oder seitlich angebrachte Türen erhöhen die Anschaffungskosten. Container, die einer offenen Plattform gleichen und keine oder nur Seitenwände haben – insbesondere Modellvarianten für Schüttgut – können durch den geringeren Stahlverbrauch deutlicher günstiger angeboten werden als geschlossene Modelle.

Vom Modulgebäude bis zum Mini-Kraftwerk

Wohn- und Unterbringungscontainer sind in vielfältiger Ausstattung erhältlich und müssen auch nicht in jedem Fall den ISO-Standards entsprechen. Sie werden auf Baustellen oder für den zeitweisen Betrieb als Kindergarten- oder Schulersatzräume verwendet und können für fast jeden Zweck angepasst werden. Sanitär- und Toilettencontainer gibt es mit einfacher Mehrfachkabinen-Ausstattung bis zu vollwertigen Badezimmereinrichtungen. Diese Nutzungsarten sind weit verbreitet und daher haben Hersteller auch hier eine Auswahl an Standardmodellen im Angebote, die preislich durch die Massenproduktion günstig gestaltet werden können. Fast alle Modellvarianten sind für Einzelpreise im vierstelligen Bereich erhältlich. Wer eine, aus Containern im Modulsystem, zusammengestellte Gebäudeeinheit plant, kann für ab ungefähr zwanzigtausend Euro eine in einem Container integrierte Mini-Kläranlage, einen Stromgenerator oder fast jede andere spezialisierte Ausstattungsvariante am Markt finden.